Nur wer satt ist, kann langfristig abnehmen
Nur wer satt ist, kann langfristig abnehmen
Home / Ernährung / Langfristig abnehmen kann nur, wer sich auch satt fühlt

Langfristig abnehmen kann nur, wer sich auch satt fühlt

Wenn Sie bei Ihrer Ernährung kein Sättigungsgefühl erreichen, können Sie langfristig nicht erfolgreich abnehmen. Denn das Schlimmste ist doch der ewige Gedanke: darf ich dies und darf ich das? Negative Gedanken erzeugen Unsicherheit und tun der Seele nicht gut! Abnehmen beginnt im Kopf, und wenn Sie nicht motiviert sind, ist es auf Dauer unmöglich am Ball zubleiben. Wer kann auf lange Sicht mit Verboten leben?

Um dauerhaft ein Gleichgewicht im Bezug auf Ihr Wohlfühlgewicht zu erzielen, sollten Sie eine für Sie passende Ernährung finden und ein gutes Gleichgewicht entwickeln, niemand braucht 7 Tage die Woche Pizza und Chips, jedoch kann es ab und an ganz gut schmecken und auch gut tun:-).

Abnehmen ist möglich, wenn man isst, wenn Hunger der Grund ist, nicht aus Frust, Ärger oder andere vergleichbare Gründe.

Das schließt genussvolles Essen nicht aus. Abnehmen ist möglich, wenn man sich an kalorienarmen und nährstoffreichen Lebensmitteln satt isst. Das schließt genussvolles Essen nicht aus, Genuss hat mit der Herstellung und Zubereitung zu tun.

Eine langfristige Gewichtsabnahme ist dann möglich, wenn man die Bedürfnisse seines Körpers wieder erkennt, wie Hunger, Durst. Wichtig ist es auch Signale wie Stress, Müdigkeit, zu erkennen und nicht in alte Grundmuster zu verfallen, sondern entsprechend darauf zu reagieren. Alternativen schaffen! Sie sehen schon es ist ein Weg, der gegangen werden muss.

Ernährungsumstellung und Aufmerksamkeit für den Körper und Disziplin sind die neuen Begleiter dieses Weges.

Über Eva Botz-Rüeck

Eva Botz-Rüeck
Ich bin seit 2004 selbständige Heilpraktikerin und arbeite mit Überzeugung in der Naturheilkunde und Ernährungsmedizin. Aufgrund meiner eigenen Krankheitsgeschichte im Bereich der Nahrungsmittelunverträglichkeiten/ Allergien habe ich sehr viel Erfahrungen im Ernährungs- Bereich gesammelt. Jeder Mensch ist einzigartig und individuell, dadurch sind wir täglich gefragt, genau auf diese Themen einzugehen.

Siehe auch

Das Rezept der Woche - Jede Woche ein neues, leckeres Rezept zum Nachkochen

Rezept der Woche /// Ganze Barbe gegrillt

  Zutaten für vier Portionen: 4 Barben (300-400g) 1/8 l Weißwein. Einige Zweiglein Zitronenthymian 1 ...

Ein Kommentar

  1. Stimmt, ich habe immer nach den Diäten einen riesigen Heißhunger auf alles verbotene gehabt, Verbote sind doof:-//, kann man nicht durchhalten

Hinterlasse eine Antwort